Karl-Heinz Flechsig

Curriculum Vitae

  1. Akademische Abschlüsse:
    • 1956: Staatsexamen nach einem Studium der Romanistik, Anglistik, Pädagogik und Philosophie
    • 1963: Promotion, Universität Göttingen, „Die Entwicklung des Verständnisses der neusprachlichen Bildung in Deutschland“
  2. Berufliche Tätigkeiten:
    • 1956-1960: Lehrer im Höheren Schuldienst und gleichzeitiges Studium der Pädagogik und Soziologie
    • 1960-1963: wissenschaftlicher Assistent an den Pädagogischen Seminaren der Universitäten Göttingen und Würzburg
    • 1963-1964: Tätigkeit am Sekretariat für auswärtige Seminarkurse in Göttingen
    • 1964-1968: Akademischer Rat am Pädagogischen Seminar der Universität Göttingen, Leiter der Arbeitsgruppe für Unterrichtsforschung
    • 1968-1975: ordentlicher Professor für Erziehungswissenschaft, Universität Konstanz
    • 1975-2000: ordentlicher Professor für Pädagogik, Universität Göttingen
  3. Herausgeberschaften von Zeitschriften/Handbüchern/Lexika:

Quelle: Ordner „Berufungskomissionen“_Reiter 4 (Büro CB)

Forschung

Lehre

Wordcloud der Lehrveranstaltungstitel von Karl-Heinz Flechsig

Qualifikand*innen

  • Fuhr, Reinhard – 1979
  • Hanstein, Volker – 1985
  • Sandhaas, Bernd – 1987
Abgeschlossene Promotionsverfahren in Göttingen: Karl-Heinz Flechsig

Interessantes/Anekdotisches aus Göttingen über Karlheinz Flechsig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.