C. Bondy beantragt Entschädigung für die Entlassung aus rassistischen Gründen bei der Hamburger Sozialbehörde

Bondy beantragt Entschädigung bei dem Amt für Wiedergutmachung in Hamburg. Er macht geltend, im Dienst bei der Universität Göttingen als Honorarprofessor durch Entlassung aus rassischen Gründen im September 1933 geschädigt worden zu sein.