Hainholzweg 32

Laut Vorlesungsverzeichnis der Universität Göttingen Sitz des Pädagogischen Seminars vom Wintersemester 1974/75 bis zum Wintersemester 1989/90,
in Verbindung mit der Wagnerstraße 1 (gesamter Zeitraum), der Calsowstraße 73 (gesamter Zeitraum), dem Kreuzbergring 24 (SoSe 1980 – SoSe 1981) und der Geiststraße 11 (WiSe 1981/82 – SoSe 1982).
Zugewiesen wurden die Räumlichkeiten dem Pädagogischen Seminar im Juli 1974 (vgl. Archiv IfE: Gebäude Wagnerstraße Hainholzweg; unpag.; s.u.) und waren für die Professur Herrlitz vorgesehen.
Im Erdgeschoss des Hainholzweg befanden sich zudem Bibliotheksräume des Pädagogischen Seminars.

Bei diesem Haus handelt es sich um das ehemalige Scheuermann’sche Haus, das durch die Universität angemietet wurde (vgl. Oberdiek 2002, S. 125f.).

Ansicht Frontseite Hainholzweg 32 in Göttingen, "Kunst & Handelsgärtnerei Heinrich Scheuermann". Aufnahmedatum unbekannt (vermutlich Anfang des 20. Jahrhunderts).
Ansicht Frontseite Hainholzweg 32, Aufnahmedatum unbekannt (vermutlich Anfang des 20. Jahrhunderts). Aufschrift des Schildes „Kunst & Handelsgärtnerei Heinrich Scheuermann“: Quelle: Städtisches Museum Göttingen (Fotoarchiv).
Ansicht Rückseite Hainholzweg 32, "Gewächshaus mit Binderaum und Heizung (von Süden gesehen)" aus den Akten der Stadt Göttingen; Aufnahmedatum vermutlich um 1965.
Ansicht Rückseite Hainholzweg 32, „Gewächshaus mit Binderaum und Heizung (von Süden gesehen)“ aus den Akten der Stadt Göttingen zu einem Antrag auf Abbruchgenehmigung; Aufnahmedatum vermutlich um 1965. Quelle: Städtisches Museum Göttingen (Fotoarchiv).
Ansicht Frontseite Hainholzweg 32, 2019.
Ansicht Frontseite Hainholzweg 32. Foto: Daniel Erdmann, 2019.
Eintrag des Pädagogischen Seminars im Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 1974/75 der Georg-August-Universität Göttingen, S. 174: Hainholzweg 32.
Quelle: Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 1974/75 der Georg-August-Universität Göttingen, S. 174.
Brief des Kurators der Universität vom 16.07.1974 an den Direktor des Pädagogischen Seminars (Mollenhauer) über die Zuweisung der Räume im Hainholzweg 32 in Göttingen. Quelle: Archiv IfE: Gebäude Wagnerstraße Hainholzweg; unpag.
Brief des Kurators der Universität vom 16.07.1974 an den Direktor des Pädagogischen Seminars (Mollenhauer) über die Zuweisung der Räume im Hainholzweg 32. Quelle: Archiv IfE: Gebäude Wagnerstraße Hainholzweg; unpag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.