Calsowstraße 73

Laut Vorlesungsverzeichnis der Universität Göttingen Sitz des Pädagogischen Seminars vom Wintersemester 1971/72 bis zum Wintersemester 1989/90
in Verbindung mit der Wagnerstraße 1 (im gesamten Zeitraum), dem Hainholzweg 32 (WiSe 1974/75 – WiSe 1989/90), dem Kreuzbergring 24 (SoSe 1980 – SoSe 1981) und der Geiststraße 11 (WiSe 1981/82 – SoSe 1982).
Untergebracht waren in der Calsowstraße auf professoraler Ebene die Arbeitsgruppe Unterrichtsforschung um Professor Tütken bzw. später um Professor Haller, sowie Prof. Flechsig und Prof. Fittkau (vgl. Archiv IfE: Gebäude Wagnerstraße Hainholzweg; unpag.).
Auch ein Bibliothekszimmer befindet sich in den Räumen der Calsowstraße 73 (vgl. ebd.)

Bei dem Haus handelt es sich um die ehemalige Frauenklinik Dr. Langeheine, das durch die Universität angemietet wurde (vgl. Oberdiek 2002, S. 125f.).

Seitenansicht Calsowstraße 73 in Göttingen. Foto: Daniel Erdmann, 2019.
Seitenansicht Calsowstraße 73. Foto: Daniel Erdmann, 2019.
Eintrag des Pädagogischen Seminars im Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 1971/72 der Georg-August-Universität Göttingen, S. 148.: Calsowstraße 73.
Quelle: Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 1971/72 der Georg-August-Universität Göttingen, S. 148.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.